Erfolg hat „DREI“ Buchstaben: TUN!!!

Zitat: Johann Wolfgang von Goethe

GRIAßENK und HERZLICH WILLKOMMEN
auf der Internetseite der DORFBÜHNE HÖFEN

Darum prüfe, wie man sich ewig windet

Komödie in drei Akten von Hans Schimmel

Bernhard Bleibtreu, genannt Bernie, hat es sich zum Ziel gesetzt, seine Geschlechtsgenossen vor dem Joch der Ehe zu bewahren.

Aus diesem Grund gründet er das Eheverhinderungsinstitut „Bleibe allein, aber glücklich“ und steht Männern zur Seite, die zur Hochzeit gedrängt werden sollen. Mit allerlei Kniffen und Tricks unterstützt er seine eheunwilligen Kunden, um der Ehe zu entgehen.

Im gleichen Haus, in dem sich Bernhards Büro befindet, hat allerdings auch Sigrid Rapp ihre Geschäftsräume. Sie führt das Eheanbahnungsinstitut „Gib der Braut eine Chance“ und ihr höchstes Glück ist es Frauen zu unterstützen, damit diese mit ihrer Hilfe in den Hafen der Ehe einlaufen können. „Wenn er wackelt und nicht fällt, komm zu mir, dann wird das Aufgebot bestellt“, ist ihre Devise.

Ihr erklärter Erzfeind ist Bernie, der allen Prinzipien, die sie vertritt, zuwiderhandelt.

Die Kunden der beiden Kontrahenten sind nicht von schlechten Eltern und fordern von Bernie und Sigrid höchsten Einsatz.
Erschwerend dazu kommt, dass sowohl Sigrid als auch Bernie von Marianne Muckensturm, einer Beamtin des Finanzamtes, geprüft wird. Die Finanzbeamtin hat vor, mit eisernem Besen jede noch so kleine Ungereimtheit in den Steuererklärungen der Beiden aufzudecken.

Als nicht immer hilfreich entpuppt sich auch die Raumpflegerin Jirina, die sich sowohl bei Sigrid, als auch bei Bernie etwas nebenher verdient. Neugierig mischt sie sich in alles ein, was nicht selten ein Desaster nach sich zieht. Ein Theaterstück mit einem sehr überraschenden Ende!

Die Dorfbühne Höfen wünscht Ihnen/Euch einen humorvollen und unvergesslichen Abend!

Aktuelle Neuigkeiten

Start Theatersaison „Sommer“ 2024

Liebe Freunde der Dorfbühne Höfen! Endlich ist es soweit und wir können unser bisher streng gehütetes Geheimnis lüften. Der Titel unseres Stückes lautet „Darum prüfe, wie man sich ewig windet“. Eine Komödie in drei Akten aus der Feder von Hans Schimmel....

mehr lesen

FASCHING 2024

Liebe Freunde der Dorfbühne Höfen! Auch abseits der Bühne galt es für einen Teil unserer Mannschaft wieder, einen „Auftritt“ zu absolvieren. So waren wir eingeladen, am Seniorennachmittag in Höfen zwei Aufführungen zum Besten zu geben. Unser „Nachwuchsschauspieler“...

mehr lesen