„Beim Theater braucht man Hingabe, Entschlossenheit und die Bereitschaft zu harter Arbeit“

Zitat: David L. Thompson (entnommen von der Autobiografie von David Hasselhoff, Schauspieler und Sänger)

GRIAßENK und HERZLICH WILLKOMMEN
auf der Internetseite der DORFBÜHNE HÖFEN

ZWOA HARTE NÜSS

Auf dem Lechnerhof ist der Kindersegen ausgeblieben. Die Kräuter-Zenz überzeugt die Bäuerin davon, dass nur sie hierfür die Schuld trägt, weil sie den Bauern einem anderen Madl weggenommen hat, das sich damals berechtigte Hoffnungen auf eine Heirat gemacht hatte.

Auf diese Weise gelingt es der Zenz, die glückliche Ehe der Bauersleute zu trüben.
Die Magd Mirzl und der Knecht Loisl, beide nicht gerade mit Schönheit gesegnet, sind fleißig und erhalten durch ihre einfache, aber ehrliche Art, die Zuneigung des kinderlosen Paares. Sie wären die perfekten Hoferben, doch die zwei erkennen ihre gegenseitigen Reize nicht.

Völlig unerwartet erscheint ein junger Poet am Hof, er nutzt das ländliche Ambiente zum Dichten. In seinem Überschwang glaubt er, in Mirzl einen „Rohdiamanten“ entdeckt zu haben und versucht sie dichterisch zu erobern. Erst als er Mirzl zu seinem „Experiment“ macht, kommt es zu Wende …

Sehen Sie selbst, wie sich alles ergibt!

Die Dorfbühne Höfen freut sich auf Ihren Besuch und wünscht allen einen humorvollen Abend.

Aktuelle Neuigkeiten

ERINNERUNG – Premiere 18. Juni 2022

Liebe Theaterfreunde, Freunde und Gönner der Dorfbühne Höfen :-)!!! Am Samstag, 18. Juni 2022 ist es soweit! Wir stehen ganz kurz vor unserer Premiere. Endlich geht es wieder los und wir sind alle ganz heiß - vor Publikum - auf der Bühne zu stehen! Die Bühne, die die...

mehr lesen

Probenarbeiten voll im Gange

Mitte April 2022 haben wir mit den Proben zu unserem heurigen Stück begonnen. Dank unserer neuen Spielleiterin (Theaterfachfrau und Urgestein in der heimischen Theaterszene) Moni sind wir voll im Zeitplan um den angestrebten Premierentermin "18. Juni 2022" realisieren...

mehr lesen