Geschichte

Gründung

Unser Verein wurde am 30. Juni 1989 durch Frau Seffi Feneberg gegründet und unter dem Namen „Dorfbühne Höfen“ eingetragen. Ziel des Vereines und somit der Dorfbühne Höfen ist es, das Tiroler Volksschauspiel in ihrer Tradition zu erhalten und zu pflegen.

Obfrauen / Obmänner seit Gründung

1989 – 1990 Storf Heidi
1990 – 1997 Weirather Albin
1997 – 2002 Wolf Edwin
2002 – 2007 Singer Ferdl
2007 – 2021 Storf Johannes
ab 2021 Knapp Wolfgang

Vereinsführung

Obmann/Obfrau Wolfgang Knapp
Obmann/Obfrau-Stellvertreter/in Günter Vögele
Kassier/in Sissi Singer
Kassier/in-Stellvertreter/in Feneberg Friedl
Schriftführer/in Marion Singer
Schriftführer/in-Stellvertreter/in Posch Andrea

Chronologie der bisherigen Aufführungen

1990 Der Weiberfeind
1991 Der noblige Hochzeiter
1992 Küsse von Dolores
1993 Die falsche Katz
1994 Die Dorftratsch’n
1995 PAUSE
1996 Alois, wo warst du heute Nacht
1997 Die Bierkur
1998 Die Wirtschafterin vom Hochleiterhof
1999 Teufelsjäger und Wildererkönig
2000 Da hat sich sogar der Pfarrer geirrt
2001 Der ledige Bauplatz
2002 Warmes Herz und kalte Güsse
2003 Bloss kuan Schnaps
2004 Zu früh gefreut
2005 Männerwallfahrt
2006 PAUSE
2007 Im Altersheim geht’s rund
2008 Liebe, Geld und Altpapier
2009 Onkel Hermann und die Plunderhosen
2010 Hannes ist der Beste
2011 Immer wieder Sonntags
2012 Schaut’s doch mal vorbei
2013 Bei am Alta isch ma guat g’halta
2014 Mit Vollgas ins Glück
2015 Tante Rosl’s Lottschein
2016 Das verflixte Klassentreffen
2017 Gib dem Affen Zucker
2018 Die Lügenglocke
2019 PAUSE (Umbau Bühne)
2020 PAUSE (Coronabedingt)
2021 Drei Väter für uan Bua

2022 Zwoa harte Nüss